Kurs: 5-Dimensionale wedrussische Selbstheilmethoden für den ganzen Körper und die Seele / Praktiken

16.12.2017 - 17.12.2017 9:30 - 17:30

Kurs: 5-Dimensionale wedrussische Selbstheilmethoden für den ganzen

Körper und die Seele / Praktiken

2 Tage  Sa. und So. den 16.-17. Dezember 2017 von 9:30 bis 17:30 Uhr

  • Kursleitung  Jana Iger

Dieser Intensiv-Kurs  dient der Erweiterung von medialen Techniken für die Praxis der Selbstheilung und richtet sich auf die inneren Organe und Systeme sowie auf die feinstofflichen Strukturen aus wie: Lebensenergie-Zentren, Energiebahnen, so wie Energiepunkte der stofflichen und energetischen Körper.

Die 5-Dimensionale Methode bedeutet:

  • Frei von Zeit und Raum zu sein
  • Angeschlossen und verbunden mit Allem-Was-Ist zu sein
  • In Toleranz zu sich selbst und zu allen anderen zu sein
  • In der bedingungslosen Liebe und Annahme zu sein
  • Die bewusste Wahrnehmung von sich selbst

Mit live gechenelten Meditationen und Energieübertragungen.

Mit alten Methoden unserer Ur-Ahnen vereinigen wir unseren Körper mit unseren Geist und Seele und sind in der Lage durch diese alten Praktiken, wieder die volle Kraft in unseren physischen und energetischen Körper zu manifestieren und die geistige Entwicklung fördern.

Weitere Themen des Kurses

  • Zielsetzung für den Kurs
  • Bedeutung des Menschseins Erkenntnis darüber, dass jeder Mensch sein eigener Heiler ist
  • Auflösung von Blockaden der Schulter und des Halsbereiches
  • Geistige und physische Ausrichtung des Beckenbodens und der Wirbelsäule
  • Fünfdimensionale Selbstmassage der inneren Organen
  • Wedrussische dynamische Kraft-Massage Techniken
  • Fünfdimensionale wedrussische Honigmassage
  • Fünfdimensionale wedrussische Schröpfen
  • Symptomatik des Körpers auf der physischen bzw. körperlichen Ebenen
  • Die Projektionsstellen des Körpers
  • Energetische Bedeutung der Leber, Galle, Niere, Bachspeicherdrüse und des Hormonsystems
  • Fontanelle Öffnung
  • Schädelknochen Ausrichtung

Bitte mitbringen
Bitte bequeme Kleider und Socken tragen und genügend Wechsel-Kleider dabeihaben (falls man schwitzt). Zwei kleine Handtücher und ein Gästehandtuch, eine Liegematte.

Bitte beachte!
Mindestens 1 bis 2 Wochen vor dem Seminar auf Alkohol, Fleisch und Fisch ggf. auch auf das Rauchen zu verzichten und viel reines Wasser zu trinken.
Während des Seminars wird auf einer höherer der feinstofflichen Ebene gearbeitet. Zellstrukturen werden umprogrammiert und transformiert. Die beste Ernährungsweise für diese Zeit ist VEGAN. Bei einer Ernährung durch tierische Eiweiße können daher starke Entschlackungssymptome auftreten.
Bitte denke auch daran: Künstliche Düfte – Parfüm, Deos – können sehr störend für die anderen Teilnehmer sein. Künstliche Düfte blockieren oder vermindern die Energieversorgung des Körpersystems und beeinträchtigen die Entwicklung und Öffnung der medialen Kanäle erheblich.
Mit alten Methoden unserer Ur-Ahnen vereinigen wir unseren Körper mit unseren Geist und Seele und sind in der Lage durch diese alten Praktiken, wieder die volle Kraft in unseren physischen und energetischen Körper zu manifestieren und die geistige Entwicklung fördern.

 

Preis:  250.- €

Zeit: Sa. Und So. 9.30 – 17.30 Uhr

Seminarort:

Auerbach, Seminarzentrum

„Ur-Natur“

Degelsdorfer Str. 29, 91275 Auerbach

Anmeldung bei Jana:

janaiger@freenet.de

Tel.: 017624926705

Weitere Fragen bitte an Jana Iger

janaiger@freenet.de,  

www.sibirische-zedernprodukte.com

Veranstaltungsort

Seminarzentrum „Ur- Natur e.V.“
Degelsdorfer Str. 29
Auerbach in der Oberpfalz
91275 Deutschland
Telefon:
0176 249 267 05
Email:
janaiger@freenet.de
Seite:
http://www.sibirische-zedernprodukte.com
Lade Karte ...

Bookings


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.